Wie storniere ich meine Reise, um eine Rückerstattung zu erhalten?

Sie können Ihre Reise über Ihr Kiwi.com-Konto stornieren und dort eine Rückerstattung beantragen. Melden Sie sich an, öffnen Sie Ihre Reise und klicken Sie oben auf der Seite auf „Rückerstattungen und Stornierungen“.

Zeitpunkt von Stornierungen während der COVID-19-Pandemie

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie in der Lage sein werden, zu reisen, raten wir Ihnen mit der Stornierung zu warten. Sie haben mehr Rückerstattungsoptionen und erhalten gegebenenfalls eine höhere Rückerstattung, wenn das Transportunternehmen Ihre Reise storniert und Sie nicht selbst stornieren.
Wenn Sie sich sicher sind, dass Ihre Reise storniert wurde und wir Sie noch nicht benachrichtigt haben, warten Sie bitte ebenfalls. Transportunternehmen weltweit ändern ihre Reisepläne in letzter Minute und benachrichtigen uns nicht immer zeitnah. Sobald wir informiert wurden, geben wir Ihnen Bescheid.
Wenn Ihre Reise einige Tage vor der Abreise nicht annulliert wurde oder wir Sie nicht benachrichtigt haben, können Sie diese selbst bis zu 48 Stunden vor der Abreise stornieren. Beachten Sie jedoch, dass Ihre Stornierungsmöglichkeiten von den Bestimmungen der von Ihnen gewählten Tarifart abhängen.
Wenn Sie weniger als eine Woche vor Ihrer Reise gebucht haben und ein Flexi-Ticket haben, können Sie bis zu 4 Stunden vor Ihrer Abreise stornieren.

Teilweise Stornierungen

Wir bieten keine teilweisen Stornierungen. Es ist nur möglich, den gesamten Reiseplan für alle Reisenden zu stornieren. Wenn Sie einen Teil Ihrer Reise nicht wahrnehmen können oder möchten, können Sie diesen gegebenenfalls ändern.
Tipp: Wenn Ihre Flüge unterschiedliche Buchungsnummern (PNR) haben, sind sie bei den Transportunternehmen nicht miteinander verknüpft. Sie können einige davon auslassen, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihren Reiseplan hat.
Wenn Sie jedoch einen Rückflug oder einen Anschlussflug mit derselben PNR haben, müssen Sie in der Regel den ersten Flug nehmen, um anschließend den zweiten nutzen zu können.
Ihre PNR-Nummern entnehmen Sie Ihrem E-Ticket
.

Stornierung aufgrund eines Todesfalls oder medizinischen Problems

Unabhängig davon, aus welchem Grund Sie stornieren – selbst wenn es sich um einen Trauerfall oder medizinische Gründe handelt –, haben Sie nur die üblichen Rückerstattungsmöglichkeiten.
Um eine Entschädigung erhalten zu können, sollten Sie eine Reiseversicherung abgeschlossen haben, die medizinische Probleme und damit in Verbindung stehende Stornierungen abdeckt.

Frist

Die meisten Transportunternehmen bieten keine 24-Stunden-Frist für kostenlose Stornierungen an. Da wir Ihr Ticket über verschiedene Transportunternehmen buchen, können wir Ihnen diese leider auch nicht anbieten. Unabhängig davon, wann Sie sich entscheiden, Ihre Reise zu stornieren oder zu ändern, gelten die allgemeinen Bestimmungen weiter, sobald Ihr Ticket gekauft und bestätigt wurde.
Ich habe einen Fehler bei der Buchung gemacht. Kann ich ihn berichtigen?

Ungenutzte Flüge

Es ist nicht möglich, eine Rückerstattung zu erhalten, wenn Sie Ihren Flug verpasst haben oder aus anderen Gründen nicht reisen, ohne vorab Ihre Reise storniert zu haben.

War dieser Artikel hilfreich?